Raumluftverbesserung
Getifix Raumluftverbesserung – Die Frischluft-Offensive für alle Innenräume

Frische, sauerstoffreiche und schadstoffarme Luft ist eine Voraussetzung dafür, körperlich, geistig und seelisch gesund zu bleiben. Trotzdem ist die Luft, die uns tagtäglich umgibt, häufig alles andere als frisch. Menschen hierzulande verbringen rund 80% des Tages in geschlossenen Räumen – und sind allein dadurch erheblichen Belastungen und Gesundheitsrisiken ausgesetzt.

Mief, millionenfach

Schlechte Gerüche, Schimmelpilzsporen, Feinstäube aller Art, Pollen, Sporen, Rauch und nicht zuletzt die sogenannten VOCs (Volatile Organic Compounds) – Ausdünstungen aus Möbeln und Baumaterialien – sind nicht zum Teil „nur” unangenehm, größtenteils aber langfristig sehr ungesund. Immer häufiger lösen sie Allergien, Asthma, Immunerkrankungen, Kopfschmerzen und sogar psychische Probleme aus. In Millio-nen von Haushalten.

Ungesunde Beispiele

Was in ganz normalen Wohnräumen so kreucht und fleucht (eine Auswahl)

Hausstaub
Feinstäube durch Kerzen, Kamine und jede Art von offenem Feuer
Chemische, zum Teil hoch giftige Ausdünstungen aller Art, aus Möbeln, Teppichen und Baustoffen, sogenannte Volatile Organic Compounds (VOCs)
Elektrosmog durch elektronische Geräte aller Art, z. B. durch schnurlose Telefone
Radon-Strahlung
radioaktives Gas aus dem Erdreich und bestimmten Gesteinsschichten
Fogging: Schwarze Ruß- und/oder Feinstaubablagerungen an Wänden und Einrichtung, meistens in der Nähe von Heizkörpern und in Zimmerecken


Klimaschutz von innen

Bislang gab es gegen diese gefährlichen Dauerangriffe auf die Wohngesundheit keine effektive Abwehr. Jetzt bietet Getifix noch ein bisschen mehr: ganzheitliche, geprüfte Lösungen, die einfach und nachhaltig wirksam für Frische sorgen. So entsteht ein angenehmes Raumklima und eine spür- und messbare Verbesserung der Luftqualität – die dekorative Gestaltung für unterschiedlichste Wand- und Deckenflächen inklusive.